Führung in dynamischen Zeiten


Die Unternehmenswelt ist im Wandel, kaum ein Aufgabenfeld, das sich nicht verändert. Digitalisierte Arbeits- und Produktionsprozesse, agile Unternehmensstrukturen, Entwicklungen, Partizipation und Demokratie für die Mitarbeitenden. Für Menschen in Führungspositionen sind diese Prozesse und Entwicklungen höchst spannend. Die Herausforderung, den eigenen Fokus, die Work-Life-Balance, den eigenen Führungsstil umzusetzen, ohne Mitarbeitende zu verlieren und als altbacken zu gelten ist gegeben.

Bei der Diskussion um Leadership kann leicht vergessen werden, dass das eigene Mindset/die eigene Haltung der Führungskräfte weiterhin die Grundlage der Führungs- und Unternehmenskultur bildet.


Aus meiner langjährigen Erfahrung als Führungskraft und als Führungskräftecoach weiss ich, dass die Aufnahme einer Führungsposition nicht der logische Schritt von einer herausragenden fachlichen Karriere bedeutet, sondern eher den Eintritt in einen neuen Beruf. Die fachlichen Kenntnisse sind zwar meist hilfreich, es ist meistens jedoch besser, wenn die beste Fachperson nicht die Leitung der Abteilung übernimmt, sondern als zentrales Element des Teams gefördert wird. Denn die Führung beinhaltet andere Aufgaben wie Personalführung, generelle Marktleistung, Marketing, Strategie, Finanzplanung und noch vieles mehr. Wer sich am liebsten um die fachlichen Themen kümmert, wird in einer Führungsposition häufig frustriert. Darum ist man als Führungskraft darauf angewiesen, die besten Leute im Team zu haben.


Mit den Diskussionen um die Wandel der Unternehmen stellt sich für Führungskräfte die Herausforderung, den Überblick zu halten und die Führung, so wie man sie sich vorallem selber definiert, zu gewährleisten. Damit dies stattfinden kann, müssen sich Führungskräfte regelmässig Zeit nehmen, um sich die folgenden Fragen zu überlegen:


- Was will ich erreichen?

- Was wird von mir erwartet?

- Welches sind die Ergebnisse die das Unternehmen/die Abteilung erzielt?

- Mit wem kann das erreicht werden? Welches Personal haben wir?

- Was erwarte ich von meinem Personal? Wie kommuniziere ich dies?

- Welche Kultur herrscht im Betrieb?

- Wie ist die Motivation von mir/den Mitarbeitenden?

- Wie ist meine Führungskultur? Will ich das so?

- Wie ist die Zusammenarbeit im Betrieb? Wie ist die Zusammenarbeit mit mir?


Hinzu kommen die persönlichen Fragen:


- Welches ist mein Karriereziel?

- Wie erreiche ich dieses?

- Wie zufrieden bin ich mit meinem Job?

- Was kann ich optimieren?

- Welche Aufgaben liebe ich?

- Was hindert mich daran, das zu tun, was ich am Besten kann? Was kann ich delegieren?


Vielleicht sind Sie verunsichert, ob Sie in Zeiten der Digitalisierung, der veränderten Leadership Positionen, Dikussionen über agile Geschäftsformen noch alles im Griff haben und sich richtig verhalten. Werden Sie in Ihrem Führungsstil sicher, dann überzeugen Sie auch Ihre Mitarbeitenden und Kunden. Auf dem Weg zu einer erfolgreichen und motivierten Performance.


In einem unverbindlichen Kennenlerngespräch zeige ich Ihnen meine Arbeitsmethoden, meine Grundsätze und meine Beratungspersönlichkeit.


Buchen Sie sich einen Kennenlerntermin und kommen Sie an die Steinenvorstadt 24, 4051 Basel, direkt über dem Nike Store oder lassen Sie uns telefonieren.


0 Ansichten

Kunden sagen:

Philippe Anex Consulting half uns, die Angebotsstruktur kritisch und ohne Tabus zu hinterfragen. Auf diesem Weg sind wir zu einer Strategie gekommen, hinter welcher die grosse Mehrheit steht und klar und offen kommuniziert und verstanden wird.”