«Ich bin der Meinung, dass niemand alles kann, aber viele können vieles gemeinsam bewirken. Diese Ressourcen setze ich gezielt ein.»

May 8, 2019

 

 

Interview mit Philippe Anex, Inhaber und CEO von Philippe Anex Consulting

 

Wer ist Philippe Anex?

Ich bin ein erfahrener und leidenschaftlicher Leader mit viel Erfahrung als Trouble-Shooter und in Neuorganisationen von KMU und NGO. Ein Leader mit über zwanzig Jahren Erfahrung in der Führung von Führungskräften, Unternehmen/Bereichen und im Change-Management. Ich begeistere Menschen für Entwicklung und motivieren sie dazu, gemeinsame Schritte zur Verbesserung der Situation zu machen. Ich bin eine schnelldenkende, analytische und lösungsorientierte Persönlichkeit mit hoher Resilienz (realistischer Optimismus, Emotionssteuerung, Impulskontrolle, Empathie, Kausalanalyse, Selbstwirksamkeitsüberzeugung, Zielorientierung) und krisenerprobt.

 

Was hast du gelernt?

Soeben habe ich ein MBA mit Vertiefung Leadership erfolgreich abgeschlossen. Ich bin diplomierter Coach, Organisationsberater und Supervisor, habe viele Aus- und Weiter-bildungen in Unternehmens- und Personalführung und sozialer Arbeit absolviert und eine kaufmännische Grundausbildung.

 

Die wichtigste Erkenntnis ist jedoch, dass man nie alles wissen kann und darum immer dazulernen muss.

 

Welches ist deine Mission?

Persönlich: Meine Mission ist es, Menschen zu überzeugen, dass Demokratie, soziale Gerechtigkeit und ökologisch nachhaltiges Verhalten zu unfassbarem Wohlstand führen. Ich will frei, glücklich und voller Liebe und Leidenschaft für alles und alle sein und stets Neues dazulernen. Ich will mit meiner Energie anstecken.

 

Beruflich: Ich möchte, dass die Unternehmenswelt sich organisch weiterentwickelt. Hierfür braucht es Führungskräfte, die sich mit dem Thema Führung identifizieren und den gegebenen Forderungen anpassen wollen. Ich führe diese dazu.

 

Was genau bekomme ich von Philippe Anex Consulting?

Ich begleite Unternehmen in Veränderungsprozessen (Transformation, Change). Das beinhaltet die genaue Definition der Unternehmensziele und der Leadership-Kompetenzen und -Instrumente, bevor diese dann strategisch in die Bereiche und Abteilungen abgeleitet werden

 

. Meine Beratung baut darauf aus, dass die Entwicklung zum allergrössten Teil «von innen» kommt, das heisst, dass das Unternehmen mit der Belegschaft lernt, sich selber weiter zu entwickeln. Die Herausforderung meiner Arbeit ist darum, dem Management-Board die Instrumente und Strukturen zu geben, damit diese Transformation stattfinden kann. Es wäre einfacher, Konzepte zu verkaufen, meiner Erfahrung nach sind diese jedoch häufig nur Papiertiger.

 

Wer sind die Kunden von Philippe Anex Consulting?

Zu meinen Kunden zählen Unternehmen und Organisationen ab einer Grösse von 150 Mitarbeitenden bis zu Konzernen. Das Angebot bezieht sich auf die Funktion und Position und ist nicht branchenspezifisch. Hinterfragen und neu ausleuchten hilft in jedem Geschäftsfeld.

 

Was erwarten die Kunden von dir?

Die Kunden erwarten, dass ich mit Ihnen eine Weiterentwicklung anstosse. Es geht bei meinem Angebot um ganzheitliche Lösungen, die alle Bereiche beleuchten und bearbeiten.

Meist kommen die Kunden mit einer einfachen Frage zu mir, bei deren Präzisierung jedoch meist komplexe Zusammenhänge erkennbar werden.

 

Häufige Fragen sind:

... ob die Unternehmung noch richtig aufgestellt ist,

... wie das Unternehmen der Digitalisierung gerecht wird,

... wie mehr Motivation zur Leistung geschaffen werden kann.

 

Welchen Mehrwert hat der Kunde von deinem Angebot?

Nach einem abgeschlossenen Prozess haben die Kunden

  • Nachhaltigkeit (Ergebnisse werden besser)

  • Bessere Marktperformance

  • Höhere Effizienz

  • Höhere Wirksamkeit

  • Bessere Akzeptanz (persönlich, im Umfeld)

  • Souveränität und Entscheidungssicherheit

  • Höhere Motivation aller Beteiligten

  • Bessere Work-Life Balance

  • Steigerung des gesellschaftlichen Status

  • Steigerung der Leistungsfähigkeit

  • Fokussiertheit

 

Was gibst du dem Kunden?

Mein Angebot besteht darin, mit dem Kunden seine Pain-Points auszuarbeiten, den Soll-Zustand zu definieren und daraufhin zu planen, welche Schritte mit und von wem unternommen werden müssen.

 

Der Kunde bekommt von mir Engagement, Interesse, Struktur, Methoden-und Beratungskompetenz sowie Erfahrung.

 

Du sagst, du arbeitest mit verschiedenen Experten zusammen. Wie sieht diese Zusammenarbeit aus?

Es gibt viele Player, die dem Kunden den notwendigen Service bieten können. Je mehr dieser Player ich kenne, desto präziser kann ich diese für die Kunden einsetzen. Ich bin der Meinung, dass niemand alles kann, aber viele Vieles. Diese Ressourcen setze ich gezielt ein.

 

Wie ist dein Netzwerk aufgestellt?

Mein Netzwerk ist stets im Wachstum. Zur gezielten Zusammenarbeit lerne ich potenzielle Partner persönlich kennen. In diesen Gesprächen geht es darum, die Synergien und das gemeinsame Potenzial herauszuschälen. Ausserdem erkenne ich in diesem Prozess schon, wer sich lieber in einem Konkurrenzmarkt bewegt und wer Synergien als optimale Dienstleistung für seine Kunden sieht. Ich habe in den vergangenen Jahren viele Partner kennen lernen dürfen und mit diesen Projekte entwickelt. Ich habe aber auch Berater kennen gelernt, die mir sagten, sie würden jeden Kundenwunsch selber erfüllen, auch wenn das Erfragte nicht ihrer Kernkompetenz entspricht.

 

Aktuell bin ich im Kontakt mit zahlreichen Beratungspersonen aus den Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung, des Führungscoachings, der Innovationsentwicklung, der Produktentwicklung und natürlich der Organisationsentwicklung. Daneben pflege ich immer auch Kontakte mit Menschen aus der Praxis der Unternehmenslandschaft.

 

Organisationsentwicklung ist ein breiter Begriff, unter dem viele etwas anderes verstehen können. Wie definierst du für dich dein Angebot?

Ich halte mich an die Grundsätze der Gesellschaft für Organisationsentwicklung (GOE). Darin sind Organisationen offene soziale Systeme mit eigenen Gesetzmäßigkeiten, Werten, Geschichten und Kulturen definiert. Nachhaltige Veränderungen können nur unter Einbezug und Beachtung aller Faktoren und Zusammenhänge erreicht werden. Organisations-entwicklung orientiert sich daher an einer ganzheitlichen Sichtweise, die Individuum, Organisation, Umwelt und Zeit als Teile eines Ganzen betrachtet. OE-Arbeit beachtet die Vernetzungen, Wirkungszusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten von sozialen Systemen.

 

Welches sind die wichtigsten Erfahrungen mit Leadership?

Ich hatte selber das Glück, einigen guten Führungskräften unterstellt zu sein. Von diesen und meinen einschlägigen Weiterbildungen und Erfahrungen lernte ich, wie wirkungsvoll Leadership sein kann. Gemeinsam zeichnen diese sich aus, dass sie die Ressourcen und Kompetenzen der Mitarbeitenden in die Entscheidungen einzubinden wussten und dadurch signalisierten, dass alle wichtig für das Unternehmen sind. Sie stärkten insgesamt die Motivation aller. Diese Kultur wurde auch von den Stakeholdern gesehen und geschätzt.

 

Gibt es negative Erfahrungen von Führung in deiner Karriere?

Ja, es gab auch wenige negative Erfahrungen. Schlimm sind Vorgesetzte, die Versprechen nicht einhalten und sich der Kausalität ihres Verhaltens nicht bewusst sind. Meist fehlte es  der Führungskraft an bewusstem Rollenverständnis, einer authentischen Haltung und klarer Kommunikation.

 

Wie erreicht man dich am besten?

Am einfachsten sendet man mir ein Mail, worauf ich mich dann rasch zurückmelde. Gerne auch per Telefon (+41 79 744 49 36), aber ich bin oft unterwegs. Oder man bucht einen Termin online.

 

Welches sind deine Arbeitsmethoden?

Ich kenne sehr viele Instrumente und Methoden, welche ich Situationsbedingt einsetze. Da jeder Kunde und jede Entwicklung anders ist, kommen andere Instrumente zum Einsatz. Generell halte ich mich aber daran, zuerst mit der oberen Geschäftsführung die Mission und Zielführung zu definieren, bevor ich mit einem möglichst breit aufgestellten Team des Unternehmens die Entwicklung plane und durchführe.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Führen in dynamischen Zeiten

March 6, 2019

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge

January 3, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Impressum: Philippe Anex Consulting, Im Zelg 6, 4144 Arlesheim 
anex@anexberatung.com +41 79 744 49 36

Kunden sagen:

Philippe Anex Consulting half uns, die Angebotsstruktur kritisch und ohne Tabus zu hinterfragen. Auf diesem Weg sind wir zu einer Strategie gekommen, hinter welcher die grosse Mehrheit steht und klar und offen kommuniziert und verstanden wird.”